Fussreflexzonen-Massage

Die Fussreflexzonen-Massage mit Meridian-Bezug ist eine ganzheitliche und sanfte Massagetechnik an den Füssen. Sie basiert auf einer Leere, nach der sich alle Organe in den Fusssohlen wiederspiegeln.

Der Druck auf den Reflexpunkt leitet die elektromagnetische Welle über das Gehirn, welches das betroffene Organ oder die Zone wieder ins Gleichgewicht bringt.

Blockaden werden gelöst und die Energie kann wieder frei fliessen.

Meridiane sind Leitbahnen, welche die Lebensenergie im Körper transportieren und zum fliessen bringen.

Die Fussreflexzonen-Therapie ist ein hervorragendes Mittel bei körperlichen Beschwerden, Burnout, Depressionen und Gedankenkreisen. Sie wirkt sich positiv auf die Stressbewältigung aus.

Die angestaute Energie im Kopfteil gleicht sich aus und fliesst wieder durch unsere Füsse in die Erde zurück.

Sorgen werden durch klare Gedanken ersetzt und Lösungen werden hervorgebracht.

Folgende Symptome kann die Fussreflexzonen-Massage positiv beeinflussen:

- Funktionsstörungen der Muskulatur wie z.B. Rückenschmerzen

- Rheumatismus, Arthrose, Arthritis, künstliche Gelenke

- Störungen der inneren Organe wie z.B. Verstopfung, Blasenentzündung, Nierenprobleme,    

  Atemwegsbeschwerden, Asthma

- Lymphatische Abflussstörungen wie z.B. Lymphödem

- Schlaflosigkeit / Unruhezustände

- Burnout-Symptome wie z.B. Erschöpfungszustände, mangelnde Lebensfreude

- Vegetative Distonie

- Anorexia nervosa

- Kopfschmerzen / Migräne

- Störung des Immunsystems wie z.B. Allergien

- Hormonstörungen wie z.B. Menstruationbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden

- Erkältung

- Schwangerschaftsbegleitung (nach der Geburt auch für das Baby)

- Vor und nach Operationen

- Zum entspannen und geniessen

Pro Behandlung à 60 min. CHF 120.00

   EMR und Asca zertifiziert                      

Visana und EGK anerkannt                   

© 2020 by Marianne Henzi - alle Rechte vorbehalten

DSC_0777-b.a.